Expertinneninterview
Partner

Expertinneninterview: Jenny Hirsch von EichenGlobal

Hallo Frau Hirsch! Bitte stellen Sie sich unseren Lesern kurz vor.

Mein Name ist Jenny Hirsch und ich bin Head of Operations bei der EichenGlobal GmbH in Berlin. Als Immobilienverwaltung bieten wir unseren Kunden aus aller Welt einen Service auf dem neuesten Stand der Technik für Ihre Immobilien in Deutschland. Wir versprechen Ihnen eine höhere Rendite zu erzielen bei wesentlich geringerem Aufwand.

Können auch Vermieter in Deutschland von Ihrem Angebot profitieren?

Für Vermieter in Deutschland könnte insbesondere unsere EichenGlobal Advisor App interessant sein. Die innovative App ist Ihr persönlicher Experte und bietet Orientierung auf dem deutschen Immobilienmarkt. Per Knopfdruck finden Sie Marktpreise und aktuelle Mieten für jede Wohnadresse heraus. Die App ist kostenlos, erfordert keine Anmeldung und aktuell sowohl im Google Play Store als auch im App Store erhältlich.

Warum haben Sie sich für eine Partnerschaft mit Uniplaces entschieden?

Uniplaces bietet uns durch ihr breites Netzwerk an Partnerschaften mit Universitäten den Zugang zu Studierenden aus aller Welt. Das macht sie zu einer einzigartigen Plattform um eine sehr interessante Zielgruppe zu erreichen.

Was sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Bedürfnisse von Studenten hinsichtlich ihrer Wohnsituation?

Das Wichtigste für Studierende ist definitiv ein High-Speed Internetzugang und attraktive und gemütliche Wohnbereiche. Internationale Studenten fühlen sich besonders in einer lebhaften Nachbarschaft wohl, die im Idealfall einen guten Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel bietet. Große Gemeinschaftsbereiche deren Ausstattung auf die Bedürfnisse des Studentenalltags zugeschnitten ist, gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Wie werden sich Trends wie die zunehmende Urbanisierung aber auch der demografische Wandel auf die Immobilien Wirtschaft auswirken?

Die Nachfrage nach kleineren Wohneinheiten wird in Ballungszentren signifikant steigen! Besonders wegen der kleineren individuellen Wohnfläche wird es immer wichtiger ausreichend gemeinsam nutzbaren Raum zu bieten. Hier können Menschen zusammenkommen und Kontakte knüpfen.

Vielen Dank!

Kommentar hinzufügen

Hier klicken, um ein Kommentar zu hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *