menu
Immobilie

Diese Reparaturen können Sie selbst durchführen

Bernadette Steininger

Als Eigentümer und Vermieter müssen Sie immer damit rechnen, dass kleinere Reparaturen in Ihrem Mietobjekt anstehen. Am besten ist es, Tipps und Tricks parat zu haben, sobald eine Reparatur ansteht, damit man im Falle eines Falles nicht ratlos ist. Es ist ebenfalls wichtig, eine Liste von verlässlichen Handwerkern zur Hand zu haben und so immer abgesichert zu sein. Man sollte abwägen, welche Schönheitsfehler man wirklich selbst in die Hand nehmen kann und wann man einen Fachmann anrufen sollte. Ist man sich nicht ganz sicher, sollte man immer einen Spezialisten rufen, sonst spart man eventuell am falschen Ende. Im Folgenden haben wir einige Reparaturen zusammengefasst, die Sie selbst durchführen können.

Bei einem Mieterwechsel kann man beispielsweise einfache Malerarbeiten selbst übernehmen, wenn die Vormieter nicht mit stark deckenden oder knallige Farben gestrichen haben. In vielen Mietverträgen vereinbart man vorab, dass nach 5 – 10 Jahren Mietdauer die gesamten Wände gestrichen werden müssen. Diese Vereinbarung ist aber nicht länger haltbar, deshalb muss man sich als Vermieter damit auseinandersetzen, selbst zu streichen, wenn man neue Mieter sucht und sich die Vormieter nicht bereit erklären, die Wände weiß zu streichen. Eine weitere Möglichkeit kann eine neue Tapezierung darstellen. Wie Sie diese Schritt-für-Schritt meistern lesen Sie hier.

Vor allem im Badezimmer ist es ratsam, auf gute Versiegelung zu achten und angemessene Lüftungsmöglichkeiten zu schaffen. Sollte sich dennoch Schimmel bilden, muss von Fall zu Fall entschieden werden. Bei anfänglichem Schimmelbefall kann ein Mittel aus der Drogerie reichen, doch bei starkem Befall müssen Dichtungen von einem Fachmann ausgewechselt werden und auch über schimmelabweisende Farbe für die Wände nachgedacht werden.

Reparaturen an Böden können teilweise auch selbst erledigt werden, wenn es beispielsweise nur um einzelne knarrende lose Dielen geht oder wenn Fußleisten locker werden. Diese kleinen Schönheitsfehler lassen sich mit Hammer und Nagel oder Holzleim relativ einfach selbst reparieren. Natürlich muss man Vorsicht walten lassen, da man Holz schnell beschädigen kann.

Elektronik und alles was mit Strom und Elektrizität zu tun hat darf nicht dem Zufall überlassen werden und sollte in jedem Fall von einem Elektroniker angesehen werden. Seien Sie jederzeit offen und erreichbar für Ihre Mieter in diesen Belangen, sie werden es Ihnen danken. Auch bei einem Mieterwechsel lohnt es sich, einen Elektroniker zu rufen um eine Inspektion der Steckdosen und Leitungen durchführen zu lassen. Bei elektronischen Geräten in möblierten Wohnungen gilt: Bewahren Sie die Kassenbons immer gut auf, so sind Sie im Garantiefall auf der sicheren Seite.

All das sind nur einige Beispiele für kleinere Reparaturen, die man selbst in die Hand nehmen kann. Über die Beteiligung für Mieter sollte man sich bevor man einen Mietvertrag aufsetzt Gedanken machen. Einige Reparaturen sind der normalen Abnutzung geschuldet, manches jedoch passiert unvorhergesehen. Die Liste ist natürlich endlos, genau wie die vielen kleineren und größeren Wehwehchen die in Haus und Wohnung auftreten können.

Thanks for reading this post

Reset Filters