menu
Steuern & Rechtliches

So versichern Sie ihre Immobilie und Einrichtung auch bei Vermietung

Sebastian Ludwig

Wer eine Immobilie kauft, muss früher oder später über die nötigen Versicherungen nachdenken. Für Vermieter ist insbesondere die Grundbesitzversicherung von großer Bedeutung. Doch auch weitere Versicherungen können notwendig sein.

Grundbesitzversicherung

Wenn Sie selbst in ihrer Immobilie wohnen, werden Haftpflichtschäden von ihrer privaten Haftpflichtversicherung übernommen. Sobald Sie jedoch ihre Wohnungen vermieten, sind diese nicht mehr mitversichert. Nur wenn Sie einzelne Räume vermieten, greift noch ihre eigene Haftpflichtversicherung. Deshalb ist es für Vermieter notwendig, eine Grundbesitzversicherung für Mietwohnungen abzuschließen. Die Beiträge sind in der Regel gering und orientieren sich am Bruttojahresmietwert.
Die Grundbesitzversicherung deckt Sach- und Personenschäden auf dem eigenen oder dem vermieteten Grundstück ab. Auch Benutzer des Mietobjekts und Passanten sind in der Grundbesitzversicherung mitinbegriffen. Beispielsweise kann es bei starken Stürmen dazu kommen, dass Dachziegel auf die Straße fallen. Es können dabei Autos beschädigt oder Personen verletzt werden. Ebenfalls können Gegenstände vom Balkon fallen oder Passanten auf dem Grundstück ausrutschen und sich verletzen. Auch in diesen Fällen greift die Grundbesitzversicherung.
Sie gehört zu den ersten Versicherungen, die Sie als Mieter abschließen sollten, um sich vor unkalkulierbaren Kosten zu schützen.

Rechtsschutzversicherung

Auch eine Rechtsschutzversicherung kann sinnvoll sein, denn es ist nicht selten, dass es zu Streitigkeiten zwischen Vermieter und Nachbarn kommt. Das ist der häufigste Fall, für den eine Rechtsschutzversicherung in der Regel benötigt wird. Allerdings kann es auch schnell kostspielig werden, wenn Sie Probleme mit ihrem Mieter bekommen. Denn nicht selten versuchen Mieter Ansprüche gegen Vermieter geltend zu machen. Deshalb sollten Sie versuchen ein gutes Verhältnis mit Ihrem Mieter aufzubauen. Mehr dazu lesen Sie in dem Artikel: So werden Ihre Mieter Sie lieben!

Wohnungshaftpflichtversicherung

Mit der Wohnungshaftpflichtversicherung decken Sie alle Fälle ab, in denen andere durch Ihre Immobilie Schäden erleiden könnten. Besonders dann ist diese Versicherung sinnvoll, wenn es zu Schäden durch falsch verlegte elektrische Leitungen oder durch defekte Wasserleitungen kommt. Auch kaputte Heizungen oder defekte Deckenkonstruktionen können Schäden verursachen.

Mietverlustversicherung

Wenn es zu größeren Schäden kommt, bei denen mit Mietausfällen zu rechnen ist, greift die Mietverlustversicherung oder Mietausfallversicherung. Das kann beispielsweise nach einem Rohrbruch, einem großen Brand, einer Explosion, Blitzschlag oder einem Sturm der Fall sein. Bis das Mietobjekt wieder bewohnbar ist, wird die Miete von der Mietverlustversicherung gezahlt.

Möblierte Wohnungen versichern

Möblierte Wohnungen sind grundsätzlich von der Grundbesitzversicherung abgedeckt. Doch das Inventar zählt nicht dazu. Das heißt, dass sie Möbel gesondert versichern sollten. Denn möblierte Wohnungen gehören zum Inventar des Vermieters. Deshalb kann der Mieter sie nicht selbst versichern.
Aus dem Grund muss der Vermieter eine Hausratsversicherung abschließen. Die Kosten für die Versicherung können Sie dann auf den Mieter umlegen. Auf diese Weise versichern Sie ihre Möbel gegen Schäden, Raub, Diebstahl und Feuer ab.
Beachten Sie, dass die Hausratsversicherung dann lediglich das Inventar des Vermieters abdeckt und nicht zusätzlich den Hausrat des Mieters. Außerdem sollten Vermieter verschiedene Hausratversicherungen vergleichen, da in manchen Fällen der Schaden nicht abgedeckt wird. So kann die Versicherung eine Sorgfaltspflicht enthalten, die die Schäden nicht übernimmt, wenn der Mieter z.B. den Herd anlässt und das Haus verlässt.
Es gibt in einigen Fällen auch die Möglichkeit, dass der Vermieter eine spezielle Haftpflichtversicherung abschließt, die Schäden an privaten, geliehenen und gemietete Sachen abdeckt.

Thanks for reading this post

Reset Filters