menu
Immobilie

Wenig Raum? So können Sie kleine Wohnungen optisch vergrößern

Equipa Uniplaces

Falls Sie vorhaben, eine Einzimmerwohnung, bzw. eine kleine Wohnung zu vermieten oder einfach nur sicher sein wollen, dass ein Zimmer größer erscheint, als es eigentlich ist, um den bestmöglichen Preis zu erzielen, dann haben wir hier ein paar Tipps, die Ihnen mit Sicherheit dabei helfen können:

Entrümpelung

Es ist wichtig, ein Zimmer nicht mit Möbeln zu überfrachten, denn ein nicht völlig zugestellter Raum wirkt nicht nur größer sondern auch sauberer und eleganter (und ist nebenbei bemerkt auch viel einfacher zu putzen). Werden Sie alles los, was nicht nötig ist oder keine sinnvolle Funktion erfüllt. Ein bisschen Kunst ist positiv zu bewerten und kann einem Raum ein vorteilhaftes Ambiente geben, aber das Aufhängen mehrerer Bilder an jeder Wand und das Zustellen von jedem Möbelstück mit Gegenständen, die als reine Staubfänger dienen, sorgt für einen beengten Eindruck. Falls Sie wirklich dekorative Vasen in Ihrer Wohnung haben möchten, dann beachten Sie den Tipp: Nicht viele, sondern nur eine größere Vase.

Die richtige Möblierung

Vielleicht denken Sie ja, dass durch kleine Möbel das Zimmer größer wirkt, aber das ist längst nicht immer der Fall. In vielen Fällen ist es so, dass durch geschickte Platzierung eines größeren, hervorstechenden Möbelstücks, wie etwa eines großen Ecksofas anstelle von vielen kleinen Möbeln der Raum einen großzügigeren und offeneren Eindruck vermittelt (auch ein Sofa auf freistehenden Beinen hilft dabei, diesen Eindruck zu verfestigen).

Eine weitere gute Idee ist es, durchsichtige Materialien wie etwa Glas zu nutzen, wo immer es geht, etwa für Couchtische und Schreibtische. Das funktioniert auch für die Duschkabine bzw. mittels eines durchsichtigen Duschvorhangs, falls es sich um ein kleines Badezimmer handelt.

Spiegel

Durch kreativen Einsatz von Spiegeln läßt sich tatsächlich der Eindruck eines viel größeren Raumes schaffen. Wir empfehlen hierbei ausdrücklich nicht, dass Sie Ihre Unterkunft zu einem Spiegelkabinett wie auf dem Volksfest umfunktionieren (obgleich das ziemlich cool und originell ausschauen könnte), aber eine umsichtige Platzierung und Planung, wie etwa die Auswahl von Schränken mit Spiegeltüren oder einfach nur die Verwendung eines großen Spiegels, der einen Teil des Raumes reflektiert, können hier enorm viel bewirken.

Optimaler Stauraum

Es gibt viele multifunktionale Möbelstücke, die mehr als nur einem Zweck dienen. Schreibtische und Pulte können als Aufbewahrungsort dienen, Tische, Stühle und selbst Betten gibt es als Klappversionen, und in diesem Sinne gibt es noch viele weitere Beispiele für Einrichtungsgegenstände, die entweder nach Gebrauch weggeräumt werden können oder dabei helfen, dem Zimmer ein großzügigeres Raumgefühl zu verschaffen, indem sie als Stauraum für Bettzeug und Geschirr dienen und der Raum somit nicht überfrachtet wirkt.

Nutzen Sie auch den freien Platz an Ihren Wänden und hängen Sie dort Bücherregale auf. Achten Sie darauf, nicht alle Ihre Möbel direkt an die Wand zu stellen. Lassen Sie ihnen ein wenig Platz zum Atmen. Schon ein bisschen Freiraum kann hier Wunder bewirken und ein großzügigeres Raumgefühl schaffen.

Was nun die Fenster anbelangt, so kann es eine gute Idee sein, keine Gardinen zu benutzen, damit der Raum heller wirkt. Falls Sie Sorge wegen mangelnder Privatsphäre haben, dann kann die Verwendung längerer und breiterer Vorhänge den Eindruck größerer Fenster vermitteln wie auch den ganzen Raum höher erscheinen lassen.

Farben

Ebenso wichtig, und zwar nicht nur für die Stimmung, die ein Raum ausstrahlt, sondern auch für ein großzügiges Raumgefühl, sind die verwendeten Farben. Für Wände und Fußboden eignen sich hierfür eher hellere Farben wie Weiß, Cremeweiß und Hellblau, da diese das Licht reflektieren und dem Raum ein luftigeres Gefühl geben.

Eine einzelne Wand in einer anderen Farbe kann dem Raum mehr Tiefe verleihen und eine Tapete an der Zimmerdecke ist dazu geeignet, den Raum höher erscheinen zu lassen.

Sie sehen also, Sie haben es in der Hand, ihre Unterkunft größer erscheinen zu lassen, und Sie müssen dafür keine Wände durchbrechen oder größere Umbauten vornehmen. Sie erreichen dies ganz einfach, indem Sie Ihre Wohnungseinrichtung neu strukturieren und Möbel hinsichtlich Aufbau und Gestaltung optimieren.

Thanks for reading this post

Reset Filters